Adam Parmenter

Zur Person

Der Schwer­punkt der Tätigkeit von Adam Parmenter liegt im Bereich der struk­tu­rierten maritimen Finan­zie­rungen. Er berät sowohl Banken als auch Invest­ment­fonds und Reede­reien bei Schiffs­fi­nan­zie­rungen, einschließlich bilate­raler und syndi­zierter Kredite, Leasing­ge­schäften, Umschul­dungen und Vollstre­ckungen. Darüber hinaus berät Adam Parmenter Mandanten bei An- und Verkäufen, Schiff­bau­ver­trägen, grenz­über­schrei­tenden M&A-Geschäften und anderen Handels­ver­trägen.

2003
Abschluss des Studiums der Geschichte an der Warwick Univer­sität (UK)
2005
Weiter­füh­rendes Studium der Rechts­wis­sen­schaften; Abschluss mit dem Diplom der Rechts­wis­sen­schaften der Oxford Brookes Univer­sität (UK)
2006
Bar Vocational Course an der Inns of Court School of Law (UK) und Zulassung zur Kammer Lincoln's Inn (UK)
2007
Tätigkeit als Prozess­anwalt
2007 - 2014
Tätigkeit in zwei inter­na­tio­nalen Anwalts­kanz­leien mit dem Fokus "Energy" und den Tätig­keits­schwer­punkten natio­nales und inter­na­tio­nales Gesellschaftsrecht, M&A- Trans­ak­tionen und Handels­recht
2013
Zulassung als Solicitor of England and Wales
seit Mai 2014
Tätigkeit als Solicitor bei EHLERMANN RINDFLEISCH GADOW

Adam Parmenter ist als Dozent an der Hamburg School of Business Adminis­tration tätig und lehrt im berufs­be­glei­tenden Studi­engang Shipping (MBA) zu Aspekten des „Maritime Law“.